Home
Ägypten - Nil
Ägypten - Kairo NEU
Ägypten - Rotes Meer
Dominicanische Rep.
Griechenland Kos
Griechenland Santorin
Indonesien Bali 2002
Indonesien Bali 2008
Italien Rundreise
Italien Toskana
Kuba
Marokko
Österreich
Portugal Madeira
Schweden
Thailand
USA Florida
Werben auf WP
Wir über uns
Links
Kontakt
Impressum
 
 
 
Empfehlung
ski-outdoor-shop.de
Partner
  HolidayCheck
 
 
Griechenland 2005 • Insel Santorin - Leben auf dem Vulkan!
 
Santorin, Santorini, Thira und Fira - alle diese Namen hört man, wenn über die südlichste Kykladeninsel gesprochen wird. Aber was ist denn nun was?

Santorin:
Die gesamte Inselgruppe, bestehend aus 5 Inseln: Thera, Thirassia, Aspronissi, Palea Kameni und Nea Kameni.

Santorini (auch Thera): Die halbmondförmige Hauptinsel

Thira (auch Fira): Der Hauptort auf der Hauptinsel

Die Entstehung Santorins ist einzigartig. Bis vor 3.500 Jahren war sie noch eine fast kreisrunde Vulkaninsel mit einer Höhe von bis zu 1.000 Metern. Dann ereignete sich ein Ausbruch von unvorstellbarer Gewalt, der etwa die Hälfte der Insel in die Luft sprengte. In den so entstandenen Krater, die sogenannte Caldera, brach das Meer ein, und von der einstigen Insel blieben nur Teile der Kraterwand stehen, die die heutigen Inseln Thera, Thirassia und Aspronissi bilden.

Die Hauptinsel ist ca. 75 qkm groß, die Entfernung von der Nordspitze bis zum Südende beträgt 17 km, die Breite variiert zwischen 2 und 6 km. Die Landschaft ist abwechslungsreich: Im Westen die 200-300 Meter hohe Kraterwand, weiter südlich steigen die Hügel an bis zum höchsten Berg der Insel. Vom Inselinneren senkt sich das Profil nach Osten ab und endet in kilometerlangen Stränden aus schwarzem Lavasand.

Heute ist Santorin eine der am besten erschlossenen Inseln Griechenlands, der Tourismus ist die Haupteinnahmequelle. Mit Englisch kommt man fast überall durch. Alle wichtigen Straßen sind asphaltiert, das Bussystem ist sehr gut ausgebaut, und in beinahe jedem Ort gibt es Übernachtungsmöglichkeiten.

Hotel Tamarix del Mar:
Die aus mehreren Gebäuden bestehende Anlage hat im Haupthaus Rezeption, Bar, Lobby mit SatTV. Alle Gesellschaftsräume sind klimatisiert. Ein Hallenbad steht für kühlere Monate zur Verfügung, Fitnessraum und Sauna (gegen Gebühr) in einem separaten Gebäude. Im Aussenbereich ist ein sehr schön angelegter Pool mit Sonnenterrasse u. Liegen.

Adresse:
TAMARIX DEL MAR SUITES
P.O. Box 360
Kamari, Santorini
84700, Cyclades, Greece
Tel. (+30) 22860 31809 or 34172
Fax: (+30) 22860 27158
www.tamarixdelmar.com
 
© Jörg Jahn • post@world-pictures.de