Home
Ägypten - Nil
Ägypten - Kairo NEU
Ägypten - Rotes Meer
Dominicanische Rep.
Griechenland Kos
Griechenland Santorin
Indonesien Bali 2002
Indonesien Bali 2008
Italien Rundreise
Italien Toskana
Kuba
Marokko
Österreich
Portugal Madeira
Schweden
Thailand
USA Florida
Werben auf WP
Wir über uns
Links
Kontakt
Impressum
 
 
 
Empfehlung
ski-outdoor-shop.de
Partner
  HolidayCheck
 
 
Dominikanische Republik 1998 • Halbinsel Samana
 
 
Kühl wird es nie, obwohl die Dominikaner die regen- und windintensivere Zeit im Sommer-halbjahr des nachts als "frisch" empfinden und sich Jacken überziehen. Das ganze Jahr über weht ein stabiler Nordostpassat, die durchschnittliche Tages- temperatur beträgt 30 Grad, die Luftfeuchte etwa 50 Prozent. Wegen der unterschiedlichen Höhen gibt es im Land bis auf die ewige Eiszone alle Klimastufen. Man rechnet pro hundert Meter anst. Höhe ein Absinken der Temperatur um ein halbes Grad. Auf dem Pico Duarte liegen die Temperaturen mitunter knapp über Null Grad.
 
Die aktuellen Wetterdaten:
 
© Jörg Jahn • post@world-pictures.de