Home
Allgäu-Durchquerung
Alpenüberquerung I
Alpenüberquerung II
Alpenüberquerung III
Alpine Ausbildungswoche
Dolomiten-Durchquerung I
Dolomiten-Durchquerung II
Höhenweg um Zermatt
Kilimanjaro 5895 Meter
Nepal Khumbu Everest
Tauern Haute Route
Tour du Mont Blanc
Werben auf W.P.
Über mich
Links
Kontakt
Impressum
 
Empfehlung
ski-outdoor-shop.de
  HolidayCheck
   
Zu Fuß über die Alpen 2003 • Von Oberstdorf nach Meran
 
Der Bereich Infos ist für all jene gedacht, die den Fernwanderweg E5 in Planung haben. Hier findet Ihr die Telefonnummern der Hütten, genau so wie eine Packliste für den Rucksack. Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Planen und letztendlich auch beim Bezwingen des E5.
 
Ausrüstung:
Man sollte wirklich darauf achten, dass der Rucksack nicht mehr
als 10 kg wiegt. Ich bin mit fast 14 kg los gegangen, da meine Foto-
ausrüstung mehr als 2 kg schwer ist. Man merkt aber beim Laufen
jedes Kilo mehr. Damit niemand mit zuviel Gewicht startet, habe ich
hier eine Ausrüstungsliste mit der man auf ca. 8 - 10 kg kommt.


1 Paar Bergschuhe mit guter Profilsohle, 2 Paar Wandersocken, eine bequeme Berghose (evtl. Ziphose), Pullover oder Jacke (evtl. Winddicht), Wind- und Regenschutz (evtl. Gore-Tex), atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung, Wechselwäsche (wasserdicht in Plastikbeutel verpackt), Rucksack ca. 40 - 55 Liter mit Rucksackhülle

Tipp: Rucksack mit einem großen Müllbeutel auskleiden - schützt den Inhalt vor Nässe, Kopfbedeckung gegen Sonne und Kälte, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Trinkflasche, Tourenverpflegung (Trockenfrüchte, Nüsse, etc.), leichte Turnschuhe oder Badeschlappen für die Hütte, Kulturbeutel, kleines Handtuch, kleine Erste Hilfe, Badesachen, Personalausweis, Teleskop-Stöcke (WICHTIG! die Erleichtern das Laufen ungemein).
 
 
Hütteninfos:
Alle von uns besuchten Hütten kann ich nur wärmstens empfehlen. Auf keiner hatte ich das Gefühl abgezockt zu werden. Sicherlich ist das Essen etwas teuerer, dafür muss aber auch alles erst nach oben transportiert werden. Auch die sanitären Einrichtungen sind absolut ausreichend. Auf jeder Hütte gibt es einen Schuh- und Trockenraum für Kleidung. Die Hütten werden nur mit Hausschuhen betreten.

Das Frühstück und Abendessen war auf jeder Hütte richtig gut und ausreichend. Um 22.00 Uhr ist Zapfenstreich. Das klingt zwar so recht früh, aber auf der Hütte ist man froh, wenn man sich ab zehn für den nächsten Tag im Schlaf stärken kann.

Die von uns besuchten Hütten:
• Kemptner Hütte / 1846 m / 285 Schlafplätze / Tel.:+49 / 831 / 63 60 82
• Memminger Hütte / 2242 m / 120 Schlafplätze / Tel.: +43 / 56 34 / 62 08
• Larcher Alm / 1844 m / ca. 20 Schlafplätze
• Braunschweiger Hütte / 2759 m / 114 Schlafplätze / Tel.: +43 / 54 13 / 8 62 36
• Vent Hotel Post / Tel.: +43 / 52 54 / 81 19
 
 
Literatur:
Zum E5, wie auch zu allen anderen Fernwanderwegen, gibt es eine ganze Menge Literatur. Ich führe hier aber nur die auf, die ich selbst im Gebrauch hatte:

• Kompaß Wanderkarte Nr. 120 ISBN:3-85491-412-1 - 5,95 Euro
• Kompaß Wanderkarte Nr. 121 ISBN:3-85491-413-X - 5,95 Euro


Diese beiden Wanderkarten beinhalten den kompletten E5 von Konstanz bis nach Verona. Die Karte besteht der besseren Handhabung halber aus in Streifen geschnittenen Teilstücke. Dies ist sehr sinnvoll, da man sonst Unmengen an Kartenmaterial mitführen müsste!
 
 
Links:
Internetseite des Deutschen Alpenvereins: www.alpenverein.de
Österreichischer Alpenverein: www.alpenverein.at
Wetterbericht für den gesamten Alpenraum: www.alpenwetter.com
Bergschule in Oberstdorf / E5 Veranstalter: www.oase-alpin.de
 
 
Zum Abschluss:
Zum Abschluss möchte ich der Oase Alpin Bergschule in Oberstdorf und unserem Bergführer Erwin ein großes Lob aussprechen. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Minute richtig wohl gefühlt. Auf der ganzen Tour hat wirklich alles geklappt.

Ein herzliches DANKE-schön von meiner Seite aus.

Wer seine Tour mit einem Bergführer geht, genießt jahrelange Bergerfahrung und Sicherheit, gepaart mit dem Vorteil, mehr über die Umgebung mit seiner Flora und Fauna zu erfahren.

Wer noch einen Veranstalter sucht, dem kann ich nur wärmstens die www.oase-alpin.de Bergschule in Oberstdorf empfehlen.
 
© Jörg Jahn • post@world-pictures.de