Home
Allgäu-Durchquerung
Alpenüberquerung I
Alpenüberquerung II
Alpenüberquerung III
Alpine Ausbildungswoche
Dolomiten-Durchquerung I
Dolomiten-Durchquerung II
Höhenweg um Zermatt
Kilimanjaro 5895 Meter
Nepal Khumbu Everest
Tauern Haute Route
Tour du Mont Blanc
Werben auf W.P.
Über mich
Links
Kontakt
Impressum
 
Empfehlung
ski-outdoor-shop.de
  HolidayCheck
   
Alpine Ausbildungswoche • Kaunertal 2005
 
Der Bereich Infos ist für all jene gedacht, die den Ausbildungskurs der Oase-Alpin im Kaunertal in Planung haben. Hier findet Ihr die Telefonnummer vom Gepatschhaus genau so, wie eine Packliste für den Rucksack. Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Planen und letztendlich auch beim Erleben einer grandiosen Ausbildungswoche.
 
Ausrüstung:
Da man die ganze Woche im Gepatschhaus nächtigt und dieses auch noch mit dem Auto erreichbar ist, empfiehlt es sich eine Sporttasche und einen kleinen Rucksack für die Tagestouren mitzunehmen. Dann muss man nicht immer alles mitschleppen!

Was brauch ich:
Steigeisenfeste Bergschuhe mit guter Profilsohle (Plastik oder Leder), 2 Paar Wandersocken, bequeme Berghose, kurze Hose, Pullover oder Jacke, Wind - und Regenschutz (Überhose und Anorak evtl. Gore Tex), atmungsaktive Ober- und Unterbekleidung, Wechselwäsche, Gamaschen, Rucksack ca. 35 Liter mit Rucksackhülle (Empfehlung für das Rucksackgewicht: 8 kg), Handschuhe, Überhandschuhe, Kopfbedeckung gegen Sonne und Kälte, Gletscherbrille, Sonnencreme und Lippenschutz, Thermosflasche, Tourenverpflegung (Trockenfrüchte, Nüsse, etc.), Turnschuhe, Hüttenschlafsack, kleines Handtuch und Wasch-Set, kleine Erste Hilfe, Stirnlampe, Personalausweis, evtl. Teleskop-Stöcke. Spezielle Eis- und Kletterausrüstung (Klettergut, Helm, Schlingen, Karabiner, Abseilachter, Seil, Steigeisen, Eispickel, Eisschrauben, Kletterschuhe), wenn vorhanden bitte mitbringen. Diese Ausrüstung (ausgenommen Kletterschuhe) kann aber auch kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Aber natürlich nur wenn man die Ausbildungswoche über die Oase-Alpin bucht!
 
 
Hütteninfos:

Das Gepatschhaus kann ich nur wärmstens empfehlen. Die Lager sind wie auf Hütten üblich angelegt. Zusätzlich hat man die Möglichkeit ein Einzelzimmer zu buchen. Das Frühstück und Abendessen war auf der Hütte richtig gut und ausreichend. Um 22.00 Uhr ist Zapfenstreich - naja, es kann auch schon mal etwas später werden ;-) Die sanitären Einrichtungen sind absolut ausreichend. Auf der Hütte gibt es einen Schuh- und Trockenraum für Kleidung. Die Terasse aussen ist sehr gepflegt und bietet einem eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Was will man mehr!

Kontakt:
Gepatschhaus - Kaunertal / Österreich
Telefax: 0043/5442/63814
Mobil Telefon: 0043/664/4319634
Internet: http://www.alpenverein-frankfurtmain.de

Öffnungszeiten:
Mitte Juni bis Ende September und nach Vereinbarung

Übernachtungsmöglichkeiten:
Schlafplätze Zimmerlager: 35
Schlafplätze Matratzenlager: 43
Schlüssel für Winterraum: offener Winterraum

 
 
Links:
Bergschule in Oberstdorf / Veranstalter: www.oase-alpin.de
Internetseite des Deutschen Alpenvereins: www.alpenverein.de
Österreichischer Alpenverein: www.alpenverein.at
Wetterbericht für den gesamten Alpenraum: www.alpenwetter.com
 
 
Zum Abschluss:
Zum Abschluss möchte ich der Oase Alpin Bergschule in Oberstdorf und unserem Bergführer Matthias ein großes Lob aussprechen. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Minute richtig wohl gefühlt. Die Woche hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen.

Ein herzliches DANKE-schön von meiner Seite aus.

Wer seine Tour mit einem Bergführer geht, genießt jahrelange Bergerfahrung und Sicherheit, gepaart mit dem Vorteil, mehr über die Umgebung mit seiner Flora und Fauna zu erfahren.

Wer noch einen Veranstalter sucht, dem kann ich nur wärmstens die www.oase-alpin.de Bergschule in Oberstdorf empfehlen.
 
© Jörg Jahn • post@world-pictures.de